Infrarot-Heizungssyteme im Neubau | DAS Konzept
Heizungsarten, Prinzip der Infrarot-Heizung, Wirtschaftlichkeit , Mythos Stromkosten , Vollkosten

Einführung

Wer heute einen Neubau plant steht vor der Frage ein geeignetes Heizsystem aus einer sehr vielfältigen Auswahl zu bestimmen.

Durch die Energiewende ist ein Haus zu einer gedämmten Festung’ geworden. Technisch gesehen ist die Dämmung eine Anti-Heizung.

Je mehr Dämmung, desto weniger Heizung ist nötig. Nur sind es zwei verschiedene handwerkliche Gewerke, die auch dem Eigennutz des Handwerkers unterliegen. 

Die meisten, wenn nicht fast alle Heizungen sind zu gross. In normalen Wohngebieten ist es kaum - 200 C im Winter .

Heizungsarten

Die Physik unterscheidet bei den Heizungsarten Konvektion und Strahlung. Ein alter Heizkörper mit Vorlauf 900 C hatte durch den Umluftkreislauf / Wirbel etwa 50 % Konvektion und 50 % Strahlungsanteil. 

Wenn man sich diesen Heizkörpern näherte konnte man die Strahlung deutlich fühlen.

Die heutigen Niedertemperaturheizungen haben hohe Konvektionsanteile, damit aber eben auch Staubwirbel.

Anders bei der Strahlungs - oder Infrarot -Heizung. Hier wirkt die Strahlung auf die Oberflächen, Staubwirbel sind fast nicht vorhanden.

Qualifizierte Kostenbetrachtung

Oft sind die angeblichen Kostenbetrachtungen eher eine Milchmädchenrechnung denn etwas Solides.Wirklich gut ist es nur, wenn man alle Kosten zur Lösung einer Aufgabe betrachtet, die s.g. Systemkosten.

Also in diesem Fall alle Kosten die zur Erreichung oder Stabilisierung der Temperatur im Innenbereich unmittelbar nötig sind. Das ist logischerweise die Dämmung, die Heizung als Hardware, die Betriebskosten, möglichst alle von Versicherung bis Wartung .

Dann wird wie die Übersicht  1 zeigt sehr schnell klar, dass die Heizsysteme sich dramatisch unterscheiden.

Prinzip der IR - Heizung

In einer Panele, welche wie ein grosses Bild aussieht, wird Wärme erzeugt. Dadurch strahlt die Oberfläche in den Wohnraum. Auf der Haut oder an Oberflächen wie Wand, Möbel, ... erzeugt diese Wärme wie die Sonne an einem klaren, schönen Tag. In einem wärmegedämmten Haus ist die nötige Menge dieser Wärme nicht mehr sehr groß.

Verbrauch, die Frage aller Fragen

Es gibt wenige Werte in der Betriebswirtschaft bei denen die Mythen derart weit von der Realität entfernt sind. Deshalb sind auf den folgenden Seiten einige typische Datenreihen über den Verbrauch einer Infrarot-Heizung dargestellt.

Die Kosten pro Kilowatt-Stunde sind an einigen Beispielen in der Tabelle 1 gelistet.

Man erkennt deutlich, dass der Stromverbrauch für die Infarrottechnik sich am unteren Ende der üblichen Kosten für Heizung bewegt. Auch hier gilt, dass eine sinnvolle Nutzung die Kosten im individuellen Fall reduziert.

Übersicht Tarife für IR  – Heizung

Die Stromtarife für diese Art Heizung sind von vielen Anbietern extra auf die Bedürfnisse angepasst. Wir zeigen hier die variablen Kosten des Tarifs. Bei den Anbietern kommt aber ein fixer Anteil dazu.

Paket : Heizung plus Batteriesystem

Die Energiefreiheit bietet ein System mit Schwarmtechnik. Damit haben Sie den Vorteil, dass der überschüssige Strom in Deutschland kostenlos (das ist kein Schreibfehler) auch an Sie verteilt wird. Dies geschieht, da durch den Einsatz der Batterie in Ihrem Haus der Strom der Volkswirtschaft erhalten bleibt. Somit müsste sonst sogar ein Strafpreis für die Ableitung bezahlt werden.

Neben diesem Vorteil kann ein Batteriesystem natürlich den Strom einer PV - Anlage oder den eines BHKW (Blockheizkraftwerk) gut zwischen-speichern .

All dies kann durch die KfW, Frankfurt gefördert werden, wobei auf die genauen Bedingungen verwie-sen wird. www. kfw .de d Programm 275 .

Vollkostenrechnung 

Wenn man nun die Kosten für einen Neubau oder bei einer kompletten Sanierung für das Heizsystem vergleicht, dann ergibt sich ein Vorteil für die IR-Heizung (Bild 3). Die Daten sind für einen Neubau mit Gas (blau) oder Infrarot (rot). Dazu gehört eine PV Anlage.

In diesem Fall ist anzumerken, dass für beide Fälle die ersten 10 Jahre mit Wartung/Instandhaltung mit addiert wurden. Aber jeder Fall liegt anders , deshalb muss genau analysiert werden. Hier ist wegen dem Neubaugebiet auch im Fall der Gasheizung die neue Gasleitung zu bezahlen. In dem Bild 3 sind die Kosten des Verbrauchs nicht enthalten.

Für reale Häuser sind aber die Verbräuche in Bild 1, 2, 4 dargestellt.

 

 

 

 

Übersicht 1 : Kosten von Heizungen. Vergleich wasserführende Heizung (W Heizung) vs Infrarot-Heizung.
Bild 1 : Die Kosten in einem Haus vor / nach dem Einsatz einer IR-Heizung (roter Balken : Altbau).
Bild 3  : Vergleich der Kosten 1 (Einkauf + Montage + erste 10 Jahre Betrieb) für eine Heizung im Neubau, aber ohne Brennstoff / Strom